P19 0633 Taycan 150Nicht kleckern, klotzen, war schon immer das Motto von Porsche. So verwundert es nicht, dass Porsche den neuen vollelektrischen Porsche auf drei Kontinenten gleichzeitig ins Rennen um die Gunst der Elektromobilisten schickt.

Porsche Macan TurboDer Porsche Macan S hat bei uns einen guten Job abgeliefert. Der "S" ist ja schon sehr flott. Wem das nicht reicht, der muss nicht auf den Cayenne umsteigen, sondern kann jetzt den neuen Macan Turbo ordern. Ein neue 2,9-Liter-Sechszylinder-Biturbomotor mit 440 PS beschleunigt in nur 4,3 sec auf 100 km/h.

S19 3944 1503.425 Kilometern in 24 Stunden, Taycan-Prototyp überzeugt bei Dauerlauf in Nardò. Die Fakten: Fahrgeschwindigkeit: 195 und 215 km/h, Außentemperaturen von 42 Grad Celsius, Sechs Porsche-Testfahrer. Strecke von 3.425 Kilometern entspricht der Entfernung von Nardò (Süditalien) bis Trondheim (Norwegen).

S19 3990 Taycan 150Porsche Taycan holt neuen Bestwert auf einer der anspruchsvollsten Rennstrecke der Welt. Testfahrer Lars Kern hat den legendären Eifelkurs mit einem Vorserien-Taycan in nur 7:42 Minuten bezwungen. Baureihenleiter Stefan Weckbach: "Der Taycan hat seine abschließenden Performance-Tests bravourös gemeistert."

P19 0604 Cayenne Turbo S E Hybrid 150Den Porsche Cayenne E-Hybrid haben wir hier schon ausführlich vorgestellt. Jetzt folgt das SUV-Topmodell mit 680 PS. Reichweite elektrisch bis zu 40 Kilometer. Cayenne Turbo S E-Hybrid Coupé schöpfen ihre Systemleistung von 500 kW (680 PS) aus dem intelligenten Zusammenspiel eines Vierliter-V8-Motors (404 kW/550 PS) und eines in die Achtgang-Tiptronic S integrierten Elektromotors (100 kW/136 PS).