Als eines der erfolgreichsten Audi-Modelle aller Zeiten hat sich der A4 Avant in seiner inzwischen fünften Generation etabliert. Hochwertige Ausstattung, so ökonomische wie kraftvolle TDI- und Ottomotoren und zahlreiche Versionen mit permanentem Allradantrieb quattro setzen Maßstäbe im Wettbewerb.

Mit der A4 Avant Edition gibt es nun die Möglichkeit, das Fahrzeug zusätzlich zu individualisieren. Markant ist die Frontansicht mit dem schwarz hochglänzenden Kühlergrill und der ebenfalls schwarzen Diffusorblende. Weiße Blinkleuchten vorne, die exklusiven Metallic-Lackierungen Daytonagrau oder Meteorgrau Perleffekt und das Glanzpaket gehören ebenso zur A4 Avant Edition. Ein Blickfang sind in der Seitenansicht die 17-Zoll-Aluminium-Gussräder im 9-Y-Speichen-Design. Das Sportfahrwerk mit der um 20 mm abgesenkten Trimmlage sorgt für einen zusätzlichen optischen Akzent und natürlich eine hervorragende Fahrdynamik.

Im Innenraum bedeuten Sportsitze inklusive elektrischer Lendenwirbelstütze perfekte Ergonomie. Der Dachhimmel der A4 Avant Edition ist schwarz gehalten und unterstreicht mit den Dekoreinlagen in Facette silber sowie den Fußmatten mit Nubuk-Leder aus dem Audi exclusive-Programm die Hochwertigkeit des gesamten Interieurs. Zusätzliche Highlights sind die Bedienelemente Audi exclusive in Leder sowie das Sportlederlenkrad, jeweils mit silbernen Nähten.

Erhältlich sind die Ausstattungen der A4 Avant Edition – je nach Motorisierung – ab 1.200 Euro. Gegenüber den Einzelpreisen sparen die Kunden damit bis zu 70 Prozent. Kombinierbar ist die „Edition“ mit allen für den A4 Avant erhältlichen Motorisierungen und auch mit den Business-Ausstattungspaketen.